eisfuchsLabor

It's Beta Time! Naja. Zumindest steht's gerade auf der Startseite von Mailpile. Zumindest haben sie damit in sofern Recht, als dass die Beta tatsächlich endlich nach einem Jahr Entwicklung veröffentlicht wurde. Es gibt sogar - und das erleichtert es mir sehr, darüber berichten zu können - einen Windows-Release!

Der Windows-Client läuft im Hintergrund und stellt ein kleines Icon in der Taskleiste zur Verfügung, die eigentliche Applikation läuft dann wie gewohnt in Deinem Lieblingsbrowser.

Chrome ist nicht mein Lieblingsbrowser, aber Ihr versteht, was ich meine.

So schön der Windows-Client auch funktioniert (ich konnte beim Testen tatsächlich Kontakte anlegen) und so sauber und schnell alles eingerichtet war, eines funktionierte für mich nicht - ich konnte keine E-Mails verschlüsseln und auch keine öffentlichen Schlüssel irgendwem mitteilen, nicht einmal mir selbst.

Das ist ätzend. Wir sehen uns in der zweiten Beta. Oder wenn ich was von dem Ticket höre. Oder beim endgültigen Release.